WENN KLASSIKER JAZZEN

TOBIAS und seine Freunde

Sa, 1. September 2018, 20:30 Uhr

Hotel Sedartis Forum Thalwil

 

Tobias Forster p 
Robert Pickup cl
Klaus Schwärzler vib
Kamil Losiewicz b
Benjamin Forster dr

 

Der mit internationalen Klassik- und Jazzpreisen mehrfach ausgezeichnete Dresdner Pianist und Komponist Tobias Forster war zehn Jahre lang als Mitglied der im JCT bestens bekannten „Klazz Brothers“ massgeblich an deren internationalem Erfolg beteiligt. Annähernd eintausend Konzerte führten ihn in die grossen Konzertsäle im In- und Ausland. Heute widmet er sich seiner Solo-Karriere als Komponist und Konzertpianist. Dies mit dem Konzept, dem Publikum in anspruchsvollen Klavier-Rezitals Klassik und Jazz zu bieten.

Anlässlich eines im Sommer 2015 von der Philharmonia Zürich organisierten Jubiläumsanlasses tat sich Tobias Forster spontan mit Musikern des Tonhalle-Orchesters und des Orchesters des Zürcher Opernhauses zusammen, um den Abend musikalisch zu umrahmen.

Vom Tonhalle-Orchester mit dabei waren und sind auch im heutigen Konzert Tobias‘ Bruder, der Solopauker Benjamin Forster, sowie der Kontrabassist Kamil Losiewicz, und für den JCT-Auftritt dazu gestossen sind am Vibraphon Klaus Schwärzler, Solo-Schlagzeuger im Tonhalle-Orchester und Robert Pickup, Solo-Klarinettist der Philharmonia Zürich.

Musikern des Tonhalle-Orchesters und des Orchesters des Zürcher Opernhauses zuzuhören, wenn sie jazzen: mehr als ein Konzert, ein Erlebnis – wie schon vor zwei Jahren.

CHF 40.00 (30.00)

< Programmübersicht

Vor dem Konzert: von 18.00 – 20.15 Uhr 3-Gang Jazz-Dinner Buffet im Restaurant Sedartis: CHF 49.00 pro Person. Reservation online (nachfolgend), Tel: 043 388 33 00 oder  info@sedartis.ch