THE GIRL FROM IPANEMA

PAULA MORELENBAUM

Sa, 20. Mai 2017, 20:30 Uhr

Hotel Sedartis Forum Thalwil

Paula Morelenbaum voc
Florian Riedl fl/sax,
Jurandir Santana g/b,
Walter Lang p
Hajo von Hadeln dr

 Zehn Jahre lang, bis zu seinem Tod 1994, war Paula Morelenbaum „die Stimme“ von Antonio Carlos Jobims „Nova Banda“.

In ihrer Vita finden sich Konzerte in der New Yorker „Carnegie Hall“ und im „Museum of Modern Arts“, und sie hatte umjubelte Auftritte bei Festivals in Israel und Japan, beim Java-Festival und in Singapur. Auch hat sie für die ständige Vertretung Brasiliens bei der UNO ebenso gesungen wie für das Internationale Olympische Komitee.

Auch in Europa war die musikalische Weltbürgerin bei den wichtigsten Festivals zu Gast – vom italienischen Umbria bis zum Internationalen Bardentreffen in Nürnberg.

Dem europäischen Publikum ist Paula Morelenbaum spätestens seit ihrer Zusammenarbeit mit der SWR-Big Band und dem „Bossarenowa-Projekt“ um den Trompeter Joo Kraus präsent.

Mit ihrem aktuellen Ensemble spielt Paula Morelenbaum originale Bossa-Novas und Sambas, die in ihrer eigenen Interpretation seit Jahrzehnten weltbekannt sind und grösstenteils zu Standards der Weltmusik geworden sind. Mit frischen, modernen Arrangements und grossem Einfühlungsvermögen trägt die Band die Musik der „Bossa-Nova-Ära“ auf unnachahmliche Weise ins 21. Jahrhundert.

CHF 40.00 (30.00)

< Programmübersicht

Vor dem Konzert: von 18.00 – 20.15 Uhr 3-Gang Jazz-Dinner Buffet im Restaurant Sedartis: CHF 49.00 pro Person. Reservation online (nachfolgend), Tel: 043 388 33 00 oder  info@sedartis.ch