“HOROWITZ DES JAZZPIANOS”

MARIAN PETRESCU – TRIBUTE TO OSCAR PETERSON

Sa, 28. Oktober 2017, 20:30 Uhr

Hotel Sedartis Forum Thalwil

Marian Petrescu p 
Wauwau Adler g
 Joel Locher b 
Alex Riel dr

 Der 1970 in Bukarest geborene Marian Petrescu stammt aus einer grossen Musikerfamilie. Bereits im Alter von vier Jahren begann er mit dem Klavierspiel. Seine Studien absolvierte er am Konservatorium Klassik und Jazz in Schweden und darnach an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Auf dem Hintergrund einer soliden klassischen Ausbildung ist seine Karriere als offensichtlich von Oscar Peterson inspirierter Jazzpianist von internationalen Erfolgen geprägt. Nicht umsonst nennt ihn sein Mentor in Paris, Martial Solal, „Horowitz des Jazzpianos“.  

Der gebürtige Karlsruher Wawau Adler ist ein Jazzgitarrist mit Wurzeln im Gypsy-Jazz. Konzerte und Workshops führen ihn regelmässig durch ganz Europa, nach Kanada und in die USA. Darin verbindet er moderne Jazz- und Blues- sowie klassische Elemente. Kürzlich wurde er in den USA zu den fünf besten Gypsy-Jazzgitarristen der Welt auserkoren.

Der Bassist Joel Locher steht mit Wau Wau Adler seit vielen Jahren gemeinsam auf der Bühne.  Unzählige Konzerte mit den Grossen des Jazz und Tourneen in Europa, Asien, Kanada oder Australien haben den gebürtigen Stuttgarter weltbekannt gemacht.

Auch der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete dänische Schlagzeuger Alex Riel ist ein Meister seines Fachs. Immer wieder als «lebende Legende» bezeichnet, gilt er als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Jazzschlagzeuger in Europa.

Mit atemberaubender Brillanz und blendender Technik erweckt der rumänische Pianovirtuose mit seinen kongenialen Mitmusikern die Jazzlegende Oscar Peterson zum Leben.

CHF 40.00 (30.00)

< Programmübersicht

Vor dem Konzert: von 18.00 – 20.15 Uhr 3-Gang Jazz-Dinner Buffet im Restaurant Sedartis: CHF 49.00 pro Person. Reservation online (nachfolgend), Tel: 043 388 33 00 oder  info@sedartis.ch