BRAZIL MEETS JAZZ

BEAT KAESTLI & NATALIE GREFFEL

Sa, 26. Mai 2018, 20:30 Uhr

Hotel Sedartis Forum Thalwil

Beat Kaestli voc
Natalie Greffel voc
Walter Fischbacher p
Petr Dvorsky b
Ulf Stricker dr

 

1993 zog es den Schweizer Vokalisten Beat Kaestli in die Ferne, und er landete in der Metropole des Jazz, in New York. Mit viel Elan tauchte Kaestli in die New Yorker Musikszene ein und machte sich einen Namen mit seinen eigenwilligen und vielfältigen Interpretationen der amerikanischen Jazzstandards und seinen emotionalen und sehr persönlichen Kompositionen.

2012 hatte Beat Kaestli die Möglichkeit, zwei Monate in Brasilien zu verbringen. Er verliebte sich in diese Kultur, vor allem auch in die wunderschönen Melodien und romantischen Songtexte. Aus der Liebe zum Jazz und zur brasilianischen Musik entstand das Projekt “A Tribute to Cole Porter und Antonio Carlos Jobim”. Im Dezember 2014 war Première in Rio de Janerio und Brasilia, und das überwältigende Echo des Publikums führte zu Konzerten in New York – und damit zum logischen Schritt, das Projekt auch in Europa zu präsentieren. Dies gemeinsam mit dem hochkarätigen Walter Fischbacher Trio und – anstelle der im Jahresprogramm angekündigten Indiana Nomma – der musikalischen Weltenbummlerin Natalie Greffel. Als Tochter moçambikanisch-dänischer Eltern fand sie in der Musik Brasiliens ihre Liebe, ebenso im Jazz. Beides verbindet sie in einem wilden Mix, unerhört vielseitig, kreativ, bunt und modern.

Der seit über 15 Jahren in New York lebende und um die Welt tourende gebürtige Österreicher Walter Fischbacher am Piano, der als wichtiger Teil der tschechischen Jazzszene geltende Bassist Petr Dvorsky und der im In- und Ausland immer wieder mit Grössen aus der Pop- als auch aus der Jazzszene auftretende deutsche Schlagzeuger Ulf Stricker unterstützen Beat Kaestli und Natalie Greffel mit grossartiger Bühnenpräsenz und Spielfreude.

Standards wie “Love for Sale, “Just one of those things”, “So in love”, oder “One note Samba” werden in diesem multikulturellen Programm neu entdeckt und arrangiert, und mit Finesse und Charme hauchen Kaestli und Natalie diesen bekannten Hits neues Leben ein.

CHF 40.00 (30.00)

< Programmübersicht

Vor dem Konzert: von 18.00 – 20.15 Uhr 3-Gang Jazz-Dinner Buffet im Restaurant Sedartis: CHF 49.00 pro Person. Reservation online (nachfolgend), Tel: 043 388 33 00 oder  info@sedartis.ch

Online Sitzplätze reservieren